Dynamis und andere Katastrophen

Dynamis Windurst hatt ich schon länger nicht mehr, ist aber immer wieder spaßig dort. Vor allem beim passieren des Ghost-House, wo es immer mal wieder irgend eine Trantüte schafft aggro zu ziehen und die kompletten eigenen Streitkräfte ausknippst. Nicht selten ist nach so einem Vorfall der komplette Run verloren, weil einfach die Zeit nicht mehr reicht, bzw. weil man an den Endboss nicht mehr heran kommt.

Gestern jedenfalls war es mal wieder so. Wärend alles starb war ich zum Glück noch beim MP resten und blieb verschont, leider war ich anschließend vom Rest der Truppen abgeschnitten und konnte nur von der Brücke aus rüber winken.

schöne Aussichten ...

Gegen Ende schaffte ich es zwar wieder zu den anderen zu stoßen, aber hätt ich mir auch sparen können. Meine EXP Verluste konnte ich anschließend in zwei Kampagnen-Schlachten wieder ausgleichen.


Posted in Dynamis, Tagebucheintrag by with no comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.