Boah eh!!

Diesen Ausspruch verwendet man ja nicht all zu häufig, aber wenn, sollte es schon einen Grund geben. Erster Anlass war wohl der Moment, kurz nachdem ich das erste mal in Salvage in der Eingangshalle stand … völlig Nackt … im Dunkeln … verängstigt … und dann noch mit solchen Statuswerten:

shocking!!

Da ich das erste mal überhaupt an einer Bergungsopperation teilnehme, war ich ein wenig geschockt, als ich erfuhr, dass man sich jede Equipgruppe, jede Fähigkeit und sogar die Atribute erst über spezielle Leuchtzellen freischalten muss. Man fühlt sich beim Start etwas herabgesetzt, und vor allem ich, da ich es nichtmal gewohnt bin mit schlechtem Equipment durch die Gegend zu laufen .. da ist ganz ohne noch schwerer.

Unsere beiden ersten Versuche in diesem Areal waren gar nicht mal so schlecht, dafür, dass wir alle zum ersten mal dort waren. Ich denke beim verteilen der Leuchtzellen könnten wir noch optimieren, denn nicht selten gingen Leuchtzellen durch zu frühzeitiges passen verloren oder gelangten durch missverständnisse über deren Priorität bei den einzelnen Jobs in falsche Hände. Eine Prioritätenliste wäre wohl eine gute Idee, in der man Abhaken kann wer welche Zellen bekommen hat und aus der ersichtlich ist, welche Zellen anfangs zu wem gehen.

Die nächste Gelegenheit für ein kräftiges „Boah eh!!“ fand ich in einer Kampagnenschlacht im Jugner Wald, wo mir Maat der alte Sack über den Weg lief. Nicht genug, dass er Abenteurer quält, nu rennt der auch noch in den Kampagnen rum. Was mich erschüttert ist wohl die Tatsache, dass der Tattergreis schon vor so vielen Jahren so verdammt alt aus sah .. also entweder hat der einen sehr findigen Schönheits-Chirurgen oder eine Gesichtscreme die wahre Wunder wirkt .. oder er ist schon als Greis zur Welt gekommen.

Den würd ich zu gern .....

Wenig später ergab sich eine weitere Situation, welche einen erstaunt, freudigen verbalen Ausbruch rechtfertigte. Eine Kampagne für über 3000 ExP hab ich nämlich nicht allzuhäufig .. zumindest nicht auf ein Bündnisswappen.

netter Verdienst

Es ist fast schon schade, dass das Maximum an EXP in einer Kampagnenschlacht mit höchstem Rank auf 5.600 ExP pro Stunde beschränkt ist. Auf der anderen Seite würde sonst vermutlich niemand mehr Partys joinen. Zudem erreicht man soetwas nicht, wenn viele andere Abenteurer rumschwirren, weil dann die Monster zu schnell sterben und man keine Zeit hat die ganzen Caps zu erreichen.

Seit längerem hatte ich heut auch mal wieder ganz normale Assault runs. 3x Schwarzer Baron und zu guter letzt einmal die Goldene Galionsfigur finden. Der Imp ist kein Problem wenn man ihn schnell genug findet und er sich nicht quer durch die ganze Karte warpt. Bei den Truhen hatten wir dusel .. in der 2. war die Figur drin. Insgesammt 4.400 Punkte und ich hab die 20k Marke im Ilrushi Atoll wieder geknackt.


Posted in Assault, Kampagne, Salvage, Tagebucheintrag by with no comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.