Der Monk

Als Mönch bin ich nur bis Level 10 gekommen. Das fällt mir jetzt auf die Füße, da ich den Job für Tänzer brauchen. Also krame ich meine alten Klamotten aus der Kiste, hol noch ein paar Faustwaffen und mache mich auf den Weg in die Dunes. Dank der neuen Levelbeschränkungen für die Outpost-Warps komme ich sogar mit lvl 10 direkt von San d’Oria nach Valkurm, was es mir erspart, erst durch Ronfaure und La Theine latschen zu müssen. Damit die Aktion etwas flotter von statten geht, hole ich mir noch Telekitty zu Hilfe, die allerdings über Jeuno muss und von da aus in die Dunes reiten.

Auf Level 10 sind die Lizzards noch etwas zu derbe .. dauert einfach zu lang für gute Erfahrungspunkte und Chains, also gehen wir in die Highlands wo wir Opferlämmer finden .. oder besser Opferschafe 😉

Gobs, Schafe, Bienen … alles recht nett, doch zwischendrin erwischen wir plötzlich Hati. Der Köter lässt sogar den Wurfdiskus fallen .. das Teil wird mir später als Tänzer noch wertvolle Dienste leisten. Bei der ganzen Schafsklopperei läuft uns sogar noch Stray Mary in die Hände .. leider keine Flöte, nur die doofe Milch.

doofes Schaf dropt nich ; ;

Bis lvl 14 bleib ich in den Highlands und mache mich dann auf in die Dunes. Gerade als ich dort bin, bekomme ich ein Partyinvite. Etwas später erst bemerke ich, dass es wohl besser gewesen wäre, hätte ich es abgelehnt und solo weiter gemacht an den Lizzards, dann hätt ich vor dem schlafen gehen wohl noch lvl 15 geschafft.


Posted in Tagebucheintrag by with no comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.