wieder unterwegs

Nach längerer Abstinenz vom Abenteurer Dasein hab ich mich entschlossen mal wieder etwas auf Tour zu gehen. Vor allem da sich einiges Getan hat und einem nicht mehr so viele Steine im Weg liegen bei der Ausübung der alltäglichen Pflichten. Es wurden jetzt auch hübsche Monsterscanner verteilt, mit denen man nicht mehr völlig ahnungslos einem gefräßigen Molch in die Arme läuft weil man nicht wusste wie stark er ist.

Zu den angenehmen Neuerungen  im Business zäht wohl auch die stabilere Ausbeute an Erfahrung. Da macht das abhängen in Wald und Flur wieder Spaß. Mal sehen was sich die nächsten Tage und Wochen so ergibt.

Leider kann man noch immer keine Chocobos mieten und auch die Airships sind noch in der Testflugphase. Wenigstens bekam ich vom Züchter ein paar hübsche Federn und von einem Schnitzer in Gridania eine schöne Pfeife geschnitzt, so dass ich es mir jetzt abends am Lagerfeuer gut gehen lassen kann mit einem guten Tabak aus Finsterwald.

Chocobo Pfeife (ganz)

Chocobo Pfeifen (Kopf)


Posted in Tagebucheintrag by with no comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.