Tänzer sein ist schwer

Die letzten Tage habe ich versucht von level 52 weg zu kommen. Leider hatte ich reichlich Pech und konnte in 2 Tagen nur etwa 15.000 EXP zusammen tragen und das in etwa 10 Stunden die ich mit Partys unterwegs war, das sind unterm strich weniger als 2k pro Stunde -.-

Heut hatte ich endlich mal wieder glück was Party angeht. Wir haben Colibris in Aht Urghan erlegt und kamen in den gut 4 Stunden auf etwas über 16.000 exp .. das kann sich dann schon eher sehen lassen. Als Tänzer Level 55 habe ich nun Chocobo-Tango. Noch 3 Level bis entscheidende Verbesserungen durch neue Ausrüstung eintreten und noch 5 Level bis ich die komplette AF tragen kann. Ich freu mich schon =^.^=

Nach der ganzen levelei dachte ich, dass ich mal wieder etwas für meine Kampagnenpunkte tun könnte. Leider wurde ich bei der letzten Bewertung Beförderungstechnisch übergangen und mir bleiben nur etwa 20 Tage übrig bevor meine Medalie ungültig wird.

Frisch gestärkt und in gebügelten Sachen hab ich mir also meine Mission abgeholt. Irgendetwas überfällt Reisende und Händler auf dem Weg zur Stadt und ich soll herausfinden wer oder was das ist und entsprechend Gegenmaßnahmen ergreifen. Mit der Lizenz zum töten in der Tasche suche ich also den Störenfried und finde diesen auch nach kurzer suche. Ein Goblin hat sich in die Gegend eingeschlichen und raubt die Leute aus. Mit Hilfe meiner Avatare und Spirits konnte ich dem Goblin diese Faxen aber austreiben .. ein für allemal hoffe ich.

mein Wind Spirit hat sich tierisch ins Zeug gelegt

Nachdem die Reiseroute wieder sicher war, bin ich in die Stadt zurückgekehrt um meine Belohnung zu kassieren. Für mehr fehlte jetzt die Zeit, schließlich war es schon recht spät geworden. Ich denke, ich werde morgen noch an ein paar Verteidigungsmissionen teilnehmen, schon um meine EXP wieder ans Cap zu bringen.


Posted in Kampagne, Tagebucheintrag by with no comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.