goldene Galionsfigur

Da wir heut nur zu viert waren, entschlossen wir uns zu einem Schnellschuss in Assault und suchten einfach die goldene Galionsfigur. Die ganze Aktion war nach nichtmal ner halben Stunde vergessen.

Wärend ich noch auf dem Weg zum Moghaus war, sahen wir Basster in Whitegate in der Menge nach Hilfe rufen. Er wollte mit Naja Salaheem zur Nyzhul Isle um dort diesen Kämpfer der Unsterblichen umzubringen .. der Plan einen Unsterblichen zu töten ist nicht ganz einfach. Also ab zum Siegel und hinein ins Getümmel. Leider war der Redmage eine Nulpe .. oder langsam im denken .. oder ach was weis ich, jedenfalls standen wir plötzlich wieder drausen, weil Naja von einem der komischen schwebenden Zauberwürfel da niedergemacht wurde.

Zweiter Anlauf brachte dann den gewünschten Erfolg. Die drei die es brauchten mussten danach diverse Leute in der Stadt abklappern und ich machte mich auf den Weg zu Waffeleisen, meinem tapferen 24-Stunden Bazaar „hässlich wie die Nacht“ Galka der langsam Moos ansetzt in Rolanberry Fields um ihm diverse Items zu traden für den Verkauf und die von ihm in den letzten 2 Wochen erwirtschafteten Gil abzuholen $.$

Nachdem ich meine Freibeuterausrüstung erstmal eingemottet hatte und mein Bardenequip wieder rausgekramt machte ich mich auf den Weg nach San d’Oria. Eigentlich wollte ich noch eine weitere Mithra einstellen, die mein Equipment bewacht, aber zur Zeit hat die Agentur leider die Pforten verrammelt … also muss ich ein oder zwei Tage warten. Zwischenzeitlich werde ich mal sehen, was an diesen Gerüchten dran ist mit den Zeitportalen.


Posted in Assault, Missionen, Tagebucheintrag by with no comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.